Ein in England lebender Deutsch-Österreicher ermöglichte 1922 in Eisfeld durch eine großzügige Stiftung die Grundlage der katholischen Gemeinde. Wenige Jahre später brannte nach 400-jähriger Pause das Ewige Licht wieder in Eisfeld.


Dieses Licht wollen auch wir besonders im Jahr des Glaubens lebendig halten! Helfen Sie mit. Dazu sind auch Sie herzlich eingeladen.


Weitere Informationen zur Geschichte unserer Kirche finden sie hier.